• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg

Aktuelle Termine

28 Mär
Generalprobe im Bürgersaal
28.03.2019 20:00 - 21:00
Danach Mühle
28 Mär
80 zigster Berger Hans
28.03.2019 21:00 - 23:00
Mühle
30 Mär
Sängertreffen NO im Bürgersaal
30.03.2019 19:00 - 23:00
1 Apr
80 zigster KS
01.04.2019

120 Jahre MGV Ismaning

120 jahre gruppe

Terminkalender

Drei neue Sänger im Jahr 2017

18 01 18 neue SängerDrei neue Sänger verstärken den Männergesangverein Ismaning seit 2017: Manfred Kappl, Josef Kufner und Roland Prell.

Von Nachbarn wurde Josef Kufner auf die Idee gebracht, sich dem Chor anzuschließen. Das Singen, die Kameradschaft und die Geselligkeit schätzt er am Verein besonders.

Der Bankkaufmann Roland Kappl wurde in der Familie auf den Verein aufmerksam. Als besonderes Highlight empfindet er die jährlich vorgetragene Messe am Stephanitag in der Kirche St. Johannes Baptist.

Roland Prell stammt aus Bad Schwartau in Schleswig-Holstein und sang bereits in einem Kirchenchor in Hamburg. Den Altenpfleger hatte eine Klientin auf den Gesang aufmerksam gemacht. Auch er schätzt die Gemeinschaft im Verein und möchte seine Stimme erproben sowie weiterentwickeln.

Generalversammlung 2018

18 01 06 Generalversammlung V2Otto Stangl zum Ehrenschriftführer ernannt

Bei der traditionell am Dreikönigstag stattfindenden Generalversammlung des Männergesangverein Ismaning in der „Mühle“ konnte der 1. Vorstand Franz Weisl ca. 65 aktive und passive Mitglieder begrüßen, darunter den 1. Bürgermeister Dr. Alexander Greulich, den 2. Bürgermeister und Ehrenvorstand Josef Zettl, Ehrenvorstand Michael Schmid, Chorleiter Michael Clemens Frey sowie zahlreiche Ehrenmitglieder. Mit Manfred Kappl, Josef Kufner und Roland Prell konnte der Verein in 2017 drei neue Sänger begrüßen. Zu deren Ehren wurde spontan der Sängerspruch „Wer nicht liebt Wein, Weib, Gesang“ angestimmt.

Der 2. Vorstand Markus Neff nahm die Jubilarehrungen vor: Bernhard Ackermann und Thomas Haynaly sind seit 10 Jahren im Verein, Joachim Burk und Hubert Zieglmeier können auf eine 20-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Georg Mülbl ist seit 30 Jahren Mitglied und Josef Zacherl wurde für 50 Jahre aktive Vereinszugehörigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Leonhard Wolf gehört dem Männergesangverein bereits 60 Jahre an.

Markus Neff würdigte den langjährigen 1. Schriftführer Otto Stangl für dessen Tätigkeit als Vereinschronist. Seine Aufzeichnungen, die er jährlich humorvoll vortrage, hätten bereits den Umfang der Bibel erreicht. Für seine Verdienste um den Verein wurde Otto Stangl zum Ehrenschriftführer ernannt.

Franz Weisl dankte den einzelnen Vorstandsmitgliedern für Ihre engagierte Mitarbeit und der Gemeinde Ismaning für deren Unterstützung. Mit Peter Neumaier und Otto Stangl besuchten gleich zwei Sänger alle 41 Proben. Ihnen wurde vom 2. Schriftführer Hansjörg Heller je eine Flasche Wein überreicht.

Vor dem Abschluss der Generalversammlung verwies der 1. Bürgermeister Dr. Alexander Greulich auf den Auftritt des Vereins auf dem Freisinger Korbinansfest als Visitenkarte der Gemeinde.

Weihnachtsfeier 2017

17 12 16 Weihnachtsfeier V2Gleich zwei Veranstaltungen absolvierte der Männergesangverein Ismaning am dritten Adventssamstag. Bei der Seniorenweihnacht im Bürgersaal wurden unter der brillanten Leitung des aktiven 1. Basses Wolfram Machalitzky, der den Chorleiter Michael Clemens Frey vertrat, der Sängerspruch „Rein wie Gold“ sowie die Stücke „Aus der Traube in die Tonne“, „Heimat Deine Sterne“, „Es wird scho glei dumpa“ und der „Andachtsjodler“ gesungen. Der 1. Bürgermeister Dr. Alexander Greulich bezeichnete den Chor in seiner Ansprache als eine Visitenkarte für Ismaning.

Am Abend fand dann die Weihnachtsfeier im Gasthaus „Mühle“ statt, die wieder von der Volksmusikgruppe „Soimbergmusi“ musikalisch umrahmt wurde. Zahlreiche Teilnehmer, darunter den Ehrenvorstand, Michael Schmid, mehrere Ehrenmitglieder sowie die drei Ismaninger Bürgermeister Dr. Alexander Greulich (1. Bürgermeister), Josef Zettl (2. Bürgermeister) und Luise Stangl (3. Bürgermeisterin), konnte der 1. Vorstand Franz Weisl begrüßen. Die kleine Gruppe trug mit dem Chorleiter Michael Clemens Frey als Solisten des Stück „All Night, all day“ vor, danach trug Erwin Wallner ein Gedicht vor. Die Kinder des aktiven zweiten Basses, Jürgen Zumbach sangen im Anschluss einige vielbeklatschte Ständchen. Die Versteigerung wurde in professioneller Form von Andreas Bachinger durchgeführt und man merkte an keiner Stelle, dass es sich hierbei um eine Premiere handelte. Für die humoristische Begleitung sowohl der Sachspenden- als auch der anschließenden Christbaumversteigerung sorgte durch Witze und Stimmenimitationen ebenso erstmalig Hansjörg Heller. Der offizielle Teil der Feier wurde durch das gemeinsame Intonieren von „Stille Nacht“ abgeschlossen.

Der Männergesangverein Ismaning dankt allen Gönnern und aktiven Sängern für Geld- und Sachspenden, insbesondere Andreas Bachinger, Haushaltswaren Benz, Berghammer Elektrik, dem Bauerntheater Ismaning, der Metzgerei Beck, Edmund Bromm, Anton Dasch, der Konditorei Kraus, Max Kraus, Emil König, Hagen Ludwig und der Parfümerie Prasch. Ein besonderer Dank gilt Erwin Wallner für das schöne Gedicht, der Wirtsfamilie Seidl und dem Versteigerer Andreas Bachinger.